Logo

Krasse Transformation !!

Frisuren

Heute möchten wir Ihnen einmal mehr zeigen was wir alles so drauf haben!
Unsere Kundin kam mit einem grauen Ansatz, gefärbten und geschädigtem Haar.
Ihr Wunsch war volles, glattes sowie langes Haar mit einer gleichmäßigen Farbe.
Wir begannen mit einer ausführlichen Beratung und Analyse der Haare.
Gleichzeitig machten wir uns Gedanken, wie wir diesen Wunsch schonend für die Haare umsetzen können.

Step 1:
Zuerst wurde mit INOAR eine Profi Keratin Glättung durchgeführt. Dadurch werden die Haare geschmeidig und glatt.

Step 2:
Danach haben wir den Farbausgleich mit unserer Premium Haarfarbe von GOLDWELL durchgeführt.

Step 3:
Als nächstes haben wir Luxus TAPE-IN Extensions am Hinterkopf sowie an den Seiten angebracht.

Step 4:
Schnitt: Beim Schnitt wurden die verschiedenen Längen angeglichen.

Step 5:
Zu letzt das Finish mit Föhn und Bürste. Durch die Keratin Glättung ist kein Glätteisen nötig.

Fertig !!

An dieser Stelle vielen Dank an unsere Kundin C.H. die uns erlaubte ihnen diese Bilder zu zeigen.

Wie finden sie es?? – Schreiben Sie einen Kommentar in unserem Blog!

Ihr MARCUS KRÄMER FRISEUR

Teilen über
Vorheriger Beitrag
Weihnachtsaktion 2017
Nächster Beitrag
Marbacher Zeitung | Zwei Generationen schneiden Seite an Seite

Ähnliche Beiträge

Rot, Rot, Rot !

Unsere Kundin im Bild hat Mut zur Farbe bewiesen. Nicht nur das Umstyling und Umfärben ist wichtig, sondern auch das pflegen und erhalten der Haare. Damit ihr Haar optimal geschont wird und maximale Brilliants erhält, bieten wir Ihnen von der klassischen Pflege bis hin zu Olaplex alles in unserem Salon an. Wir benutzen nur die…
Weiterlesen

Wasser unser Lebenselixier. | Und welche Unterschiede es beim Wasser gibt.

Ich habe mich kürzlich mit dem Thema Wasser beschäftigt. Jetzt möchte ich dieses Wissen gerne mit euch teilen. Wasser ist nicht nur zum Haare waschen oder duschen da. Den meisten ist bekannt das Wasser für den menschlichen Körper ein wesentlicher Bestandteil ist. Wasser ist lebensnotwendig. Und wir bestehen zu ca. 80 % selbst aus Wasser.…
Weiterlesen
Menü