Neuer Eingangsbereich

Allgemein, Store

Der Eingangsbereich eines jeden Geschäfts ist die Visitenkarte des Unternehmens. Unsere Visitenkarte war leider etwas in die Jahre gekommen und so war es an der Zeit, den Eingangsbereich mitsamt der Theke zu modernisieren. Die alte Theke in Edelstahl und Buche gehalten war einfach nicht mehr zeitgemäß. Jetzt sollte eine neue klare Formensprache Einzug halten. Mit weiß als Hauptfarbe und kubischen Glas-Elementen als Thekenaufsatz, was Transparenz und cooles Design symbolisiert.

MARCUS KRÄMER FRISEUR | Eingangsbereich / Theke
Eingangsbereich | MARCUS KRÄMER FRISEUR

 

Schauen Sie mal vorbei – in Live sieht es noch besser aus.

Kontakt zu UNS

Jetzt anrufen !!

Teilen über
Vorheriger Beitrag
WLAN bei MARCUS KRÄMER FRISEUR kostenlos.
Nächster Beitrag
Vorher/Nachher | Perfektes Styling macht den Unterschied.

Ähnliche Beiträge

MARCUS KRÄMER FRISEUR

Top-Aktuell: Wir haben noch kurzfristige Termine frei!!

Jetzt spontan für Ihren Friseurbesuch bei uns anmelden. Entweder über unserer Webseite per Terminanfrage online, direkt per Telefon oder per E-Mail. Sie waren noch nie bei uns? – Dann jetzt Chance ergreifen und uns testen. Sie werden begeistert sein! Dieses Versprechen können wir Ihnen schon vorab geben. Wie Sie zu uns finden? Einfach bei Google Maps mkcut.de…
Weiterlesen
Daniel Arnold bei MKF

Ludwigsburger Kreiszeitung zur Wiedereröffnung bei MARCUS KRÄMER FRISEUR.

KREIS LUDWIGSBURG    01.03.2021 Haare schneiden ohne Pause Die Freude der Friseure über die Wiederöffnung wurde heute von der ihrer Kunden noch übertroffen. Bei ausgebuchten Terminkalendern war es gar nicht so einfach, einen Friseur für ein paar Minuten ans Telefon zu bekommen. Einer hat uns dennoch einen Einblick gewährt. Vor dem Schneiden werden die Haare…
Weiterlesen
Generationen Seite an Seite

Marbacher Zeitung | Zwei Generationen schneiden Seite an Seite

Steinheim – Es hat schon seine Zeit gedauert, bis wir das so hinbekommen haben“, erinnert sich Marcus Krämer an die Anfänge im elterlichen Friseursalon. Und daran, dass er als Lehrling auf keinen Fall beim Vater lernen wollte. „Von ihm habe ich mir nämlich damals nichts sagen lassen“, argumentiert der heutige Friseurmeister, der nun seit mehr…
Weiterlesen
Logo
Menü
Secured By miniOrange